Einst unter Blauem Mond - Der DäŠmonenkrieg 4 Vergrößern

Einst unter Blauem Mond - Der Dämonenkrieg 4

Neuer Artikel

Es ist nicht tot was ewig liegt, ...!

Nach kurzer Atempause in Der träumende Turm kehren Falk und Fischer ins Heldendasein zurück – wider Willen versteht sich.

Mehr Infos

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

17,99 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Bereits zweimal haben Prinz Rupert und Prinzessin Julia das Waldkönigreich gerettet. Dadurch haben sie sich das Recht erworben, glücklich bis ans Ende ihrer Tage zu leben.
Doch ein Blauer Mond ist auf dem Vormarsch …
Falk und Fischer, berühmt für ihre jahrelangen Dienste als Bewahrer des Friedens in der Stadt Haven, sind mehr als zufrieden damit, Legenden zu sein. Nachdem sie beschlossen hatten, zu alt für den ganzen Scheiß zu sein, gaben sie ihr bisheriges Leben auf und gründeten die Helden-Akademie, um junge, hoffnungsvolle Nachwuchsheroen auszubilden.
Legenden sterben nie, doch scheint es, als dürften sie sich auch nicht auf ihr Altenteil zurückziehen. Falks und Fischers erwachsene Kinder, Jack und Gillian, wurden entführt. Kein Geringerer als ihr alter Erzfeind, der Dämonenprinz aus dem Waldkönigreich, hat sie gekidnappt, um Falk und Fischer zu einem finalen Kampf auf Leben und Tod zu zwingen. Doch die beiden Helden wähnen noch ein anderes Motiv hinter der Entführung, eines, das mit einem viele Jahre zurückliegenden Fall in Haven zusammenhängt – einem Fall, über den sie nie reden wollten.
Es bleibt ihnen also nichts anderes übrig, als ins Waldkönigreich zurückzukehren, ein letztes Mal Prinz Rupert und Prinzessin Julia zu sein und eine letzte Geschichte zu schreiben, wie sie nur einmal unter dem Blauen Mond passieren kann.

Simon R. Green:
Einst unter Blauem Mond
Der Dämonenkrieg 4
744 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-86762-245-5