Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines: Bestellungen im Uhrwerk Verlag-Onlineshop erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Geschäfts- und Lieferbedingungen, die vom Kunden mit der Bestellung anerkannt werden. Abweichenden Bedingungen müssen wir ausdrücklich zustimmen.

§ 2 Vertragsabschluss: Die Angebote des Uhrwerk Verlag-Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen. Der Kunde gibt durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Durch Absenden einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder Zusendung der Ware, wird dieses Angebot vom Uhrwerk Verlag-Onlineshop angenommen. Im letztgenannten Fall verzichtet der Kunde auf eine gesonderte Bestätigung.

Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst folgende Schritte:
1) Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation
2) Einlegen des Angebots in den Warenkorb
3) Betätigen des Buttons 'zur Kasse gehen'
4) Anmelden oder Erstellen eines Benutzerkontos
5) Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
6) Auswahl der Versandart und Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
7) Auswahl der Bezahlmethode
8) Überprüfung und ggf. Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben
9) Betätigen des Buttons ‚Kaufen‘
10) Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist
Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

§ 3 Preisgestaltung: Es gilt der zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Preis in EUR, inkl. der derzeit gültigen Mehrwertsteuer. Ältere Preise sind damit aufgehoben. Irrtümer, Tippfehler, Druckfehler, Preis- und technische Änderungen behalten wir uns vor. Preisänderungen sind jederzeit, auch ohne Vorankündigung, möglich.

§ 4 Versandkosten: Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands ab einem Mindestbestellwert von 10,00 € versandkostenfrei. Bei den zum Download bestimmten Produkten entfallen die Versandkosten ebenfalls. Bei Bestellungen unterhalb von 10,00 € Warenwert sowie bei Versand ins Ausland fallen folgende Versandkosten an:

WarenwertDeutschlandEUSchweizAußerhalb EU und Schweiz
bis 9,99 € 3,00 € 5,00 € 5,00 € 5,00 €
10-14,99 € - 2,00 € 2,00 € 2,00 €
15-39,99 € - 8,00 € 10,00 € 10,00 €
ab 40,00 € - 5,00 € 20,00 € 30,00 €

Bei gemischten Bestellungen von PDFs und anderen Produkten können trotz höherem Gesamt-Warenwert Versandkosten anfallen, wenn der Warenwert der nicht-digitalen Produkte weniger als 10,00 € beträgt. In so einem Fall bitten wir um Kontaktaufnahme per E-Mail an info(at)uhrwerk-verlag.de, um die evtl. zu viel gezahlten Versandkosten stornieren zu können.

§ 5 Zahlung und Kreditrahmen: Der Kunde hat folgende Möglichkeiten zur Zahlung: PayPal-Vorkasse, Vorkasse per Banküberweisung, sowie Kreditkarten- und Lastschriftzahlung über Paypal als externen Zahlungsdienstleister. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen. Für die Bezahlung via Paypal folgen Sie bitte den Anweisungen während des Bestellvorgangs.

Bei Verwendung von PayPal leitet der jeweilige Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

§ 6 Lieferung und Gefahrübertragung: Angegebene Verfügbarkeiten, Liefertermine oder Lieferfristen unserer Produkte sind, sofern nicht schriftlich etwas Anderes vereinbart, unverbindlich. Die Lieferzeit beträgt ca. 3-5 Werktage. Die Anlieferung erfolgt durch DHL oder die Deutsche Post. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Sollten nicht alle Waren zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung vorrätig sein, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bestellung in Teillieferungen zu versenden. Es fallen dadurch keine zusätzlichen Versandkosten an, wenn dies nicht vorher ausdrücklich vereinbart wurde.

Für Download-Produkte wird dem Käufer nach Zahlungseingang ein Downloadlink per Email zugesendet. Alle zum Download bestimmten Produkte werden im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Zum Öffnen und Lesen dieser Dateien ist der kostenlose Adobe Acrobat Reader erforderlich.

§ 7 Annahmeverweigerung oder Nichtabholung: Sollte die Annahme der Lieferung verweigert werden oder die für den Kunden beim Postamt hinterlegte Sendung nicht abgeholt werden, berechnen wir die Porto- und Verpackungskosten für den erneuten Versand als versichertes Paket, sowie eine Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro. Der erneute Versand erfolgt erst nach Zahlung dieser zusätzlich entstandenen Kosten per Vorauskasse (PayPal oder Banküberweisung). Die geleistete Anzahlung verfällt nach 6 Monaten. Dies gilt auch für Ware, die durch vom Kunden falsch angegebene Adressdaten nicht zustellbar war.

§ 8 Lieferungsvorbehalt: Wir behalten uns vor, von der Lieferung der Ware abzusehen, wenn die bestellte Ware bei uns nicht mehr verfügbar ist. In diesem Fall werden geleistete Zahlungen umgehend zurückerstattet.

§ 9 Transportschäden: Ist die Verpackung unbeschädigt und werden die Schäden erst beim Auspacken festgestellt, ist der Kunde verpflichtet, dies unverzüglich beim zuständigen Versanddienst zu reklamieren und sich unverzüglich mit uns in Verbindung zu setzen und den Schaden zu melden. Bei äußerlich sichtbaren Beschädigungen muss der Schaden unverzüglich gegenüber dem zuständigen Versanddienst reklamiert und uns gegenüber ebenfalls unverzüglich gemeldet werden. Stets muss die Sendung in dem Zustand, in dem sie sich bei Feststellung des Schadens befand, belassen werden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Website unter den Links Kontakt und Impressum.

§ 10 Widerrufsrecht: Bitte beachten: Das Widerrufsrecht nach Erhalt der Ware ist für Download-Produkte ausgeschlossen, da sich diese der Sache nach nicht zur Rücksendung eignen. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder – wenn dem Kunden die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie der Erfüllung der Pflichten des Verkäufers gem. § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an die folgende Kontaktadresse: Uhrwerk Verlag, Patric Götz, Von-Hünefeld-Str. 91, 50829 Köln oder per E-Mail: info [ät] uhrwerk-verlag.de

§ 11 Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde dem Verkäufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Verkäufers zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang.

§ 12 Datenspeicherung: Ihre Kunden-Daten werden – soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (§33 Abs. 1 BDSG sowie §4 Teledienstgesetz) zulässig – EDV-technisch gespeichert und verarbeitet. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

§ 13 Sonstiges: Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht. Alle Angebote sind freibleibend.

§ 14 Links: Für die Inhalte der Internetseiten, die Sie von uns aus durch einen Link erreichen, sind die jeweiligen Betreiber selbst verantwortlich. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten betriebsfremder Internetseiten.

§ 15 Gerichtsstand / anwendbares Recht: Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort für beiderseitige Leistungen ist Köln. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Köln.

(Quellen: http://www.deutsche-anwaltshotline.de)