Homini Lupus Vergrößern

Homini Lupus

Neuer Artikel

Der Mensch ist kein geselliges, staatsbildendes Wesen, sondern ein Raubtier voller Bosheit und destruktiver Instinkte, unaufhaltsam in seinem ungezügelten Selbsterhaltungstrieb - er ist des Menschen Wolf ... Dieser Roman führt Sie in die Machenschaften der gefährlichsten Organisation des 27. Jahrhunderts - die Urbanis-Liga - ein.

Mehr Infos

10,95 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Der Mensch ist kein geselliges, staatsbildendes Wesen, sondern ein Raubtier voller Bosheit und destruktiver Instinkte, unaufhaltsam in seinem ungezügelten Selbsterhaltungstrieb – er ist des Menschen Wolf ... 

Isabella von Cordova, Diadochin von Andalusien und führendes Mitglied der Urbanis-Liga, für ihre Anhänger Heilsbringerin einer neuen Weltordnung, für ihre Feinde erklärte Ketzerin, sieht sich unvermittelt mit einem äußerst ungewöhnlichen Anliegen der Angelitischen Kirche konfrontiert.

Auf der Suche nach Antworten stößt sie auf ein dicht gewebtes Netz aus Lügen und Intrigen, das es zu entwirren gilt, ehe die schöne Diadochin die Karten im Spiel um Herrschaft und Manna neu zu mischen vermag ...

Eine Geschichte um Macht, Verrat und Leidenschaft.

Martina Nöth
Homini Lupus
272 Seiten, Taschenbuch
Euro 10,95
ISBN 978-3-937255-91-0