Fairwater oder Die Spiegel des Herrn Bartholomew Vergrößern

Fairwater oder Die Spiegel des Herrn Bartholomew

Neuer Artikel

Oliver Plaschka entführt uns in eine Stadt voll verschlungener Geschichten, deren Faszination man sich unmöglich entziehen kann. Rätsel, Träume, Spiegel, Irrsinn – wer den Aufenthalt in Twin Peaks und Castle Rock genossen hat, der sollte es nicht versäumen, ein Ticket nach Fairwater zu lösen. Christoph Marzi, Träger des deutschen Fantasypreises für Lycidas.

Mehr Infos

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

12,95 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Fairwater, das Venedig Marylands mit seinen dunklen Flüßchen und steinernen Brücken, ist eine Stadt, die Sie auf keiner Karte finden werden. Ihre Bewohner bewahren die Erinnerungen an längst verlorene Zeiten, und es gibt viele hoffnungslose Träumer in Fairwater, doch es sind auch finstere Kräfte am Werk. Wie ein Hofstaat scharen sich die Hauptfiguren dieses Spiels um den rätselhaften Cosmo van Bergen, den Herrscher über das mysteriöse Netzwerk von Fabriken, die Fairwaters kleinen Talkessel durchwuchern. Birgt seine Tochter Stella, die schlafende Prinzessin, den Schlüssel zum Geheimnis der Stadt – oder ist es Marvin, der in einer von sprechenden Tieren bevölkerten Traumwelt lebt? Der alte Stadtstreicher Sam? Oder gar Lucia, das Kindermädchen? Jeder hat seinen Teil zu erzählen und etwas zu verbergen ...

Fairwater oder Die Spiegel des Herrn Bartholomew erzählt von der Suche nach dem Wunderbaren im Alltäglichen, aber es ist auch die Geschichte eines Verbrechens und einer unfaßlichen Wahrheit.

Oliver Plaschka
Fairwater oder Die Spiegel des Herrn Bartholomew
464 Seiten, Taschenbuch
Euro 12,95
ISBN 978-3-86762-011-6