Die Surmakar - Unter gleißender Sonne Vergrößern

Die Surmakar - Unter gleißender Sonne

1205

Neuer Artikel

Softcover, 64 Seiten, vollfarbig

ALS PDF KAUFEN

Mehr Infos

14,95 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Vom hügeligen Vorland Farukans bis zu den hohen Zinnen der Arakea-Kette, von der Küste der Kristallsee bis zu den Dschungeln Gotors reicht die größte Wüste von Lorakis. Sand soweit das Auge reicht und darunter verborgen die Schätze längst vergangener Kulturen. Elementare Dschinne kontrollieren Oasen, Riesenskorpione ganze Täler, und die Knochenebene wird heimgesucht von den Geistern der Toten. Willkommen in der Surmakar.

Erbarmungslose Hitze bei Tag, eisige Kälte in der Nacht, nur wenige halten es aus in dieser unwirtlichen Gegend. Das Volk der Tarr hat sich jedoch über wenige Generationen angepasst. Die Wüstenvarge ziehen nun beständig durch die sandigen Weiten, verbinden mit ihren Karawanen die Handelswege von Farukan nach Gotor und ins Zwergenreich Karbarron in den Gipfeln der Arakea-Kette. Ihre einzige eigenständige Stadt ist Ranah im Delta des großen Flusses Kerrdaroun, doch bewohnen die Tarr mittlerweile auch ein ganzes Viertel der Portalstadt Wüstentrutz. Inmitten der Berge liegt diese uralte Festung, unter der Regierung des zwergischen Königspaares Arbator und Elone. Dämmeralben, Tarr und Furgand leben hier in einem Schmelztiegel der Kulturen.

Die Surmakar – Unter gleißender Sonne ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, in deren Fokus die große Wüste und die daran anschließende Feste Wüstentrutz stehen. Der Band bietet Spielern und Spielleitern Einblick in die Kultur der Tarr, die Geschichte der Region und die endlosen Weiten der Wüste, mit ihren mystischen Orten und im Sand begrabenen Geheimnissen. Neue Regelanwendungen helfen das Spiel in der Surmakar auszugestalten. Die beiden enthaltenen Abenteuer bieten einen direkten Einstieg in die Region. Im ersten Szenario begeben sich die Abenteurer auf der Suche nach einem Tar in eine geheimnisvolle und gefährliche Ruine, wo sie hoffen, ihn Im Auge des Sturms zu finden. In Ranah droht hingegen Ungezügelter Zorn auszubrechen, nachdem eine junge Priesterin der Naraka ihre Aufgaben nicht sorgfältig erfüllte. Eile ist geboten, wenn die Abenteurer den Frieden der Wüstenstämme wahren wollen.